BLEIB INFORMIERT MIT UNSEREM NEWSLETTER

GEMEINSCHAFT

Von Knotenkunde über Theaterspielen bis hin zum Slacklinen oder dem sozialen Projekt für Menschen in Not oder dem Einsatz für die Umwelt: Beim Pfadfinden ist immer was los und vor allem ist das los, was du dir vornimmst! Zusammen mit den anderen in deiner Gruppe kannst du eine Menge auf die Beine stellen und ausprobieren. Deine Gruppe ist dein Entfaltungsraum, dein Rückhalt und deine Chill-Out-Area.

NATUR ERLEBEN

Beim Pfadfinden bist du immer wieder draußen in der Natur unterwegs. Im Zelt und rund ums Lagerfeuer siehst du viel von der Welt und erlebst zusammen mit deinen Freund*innen so viel Einmaliges. Du entdeckst neue Orte und lernst neue Menschen kennen. Es gibt so viel zu erleben, sei dabei und geh deinen Weg.

ENGAGEMENT

Pfadfinden heißt nicht nur, den Weg ohne Navi finden, selber einen Ofen bauen und alles über Kräuter und Beeren wissen, sondern sich dafür einzusetzen, was uns wichtig ist: Frieden und Solidarität auf der Welt, Klimagerechtigkeit, Umweltschutz und Nächstenliebe gehören zu den Themen für die wir uns einsetzen.

SPIRITUALITÄT

Als katholischer Verband leiten wir unsere Grundsätze auch aus der christlichen Botschaft ab. In Kirche bringen wir uns aktiv ein und leben unseren Glauben im Pfadfinden. Mitglied in der DPSG kann aber jede*r unabhängig von der Konfession werden.

WERDE PFADFINDER*IN!